Humor - Neue Lernwelten

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Humor

More > Humor
Humor

...ist die Begabung eines Menschen, der Unzulänglichkeit der Welt und der Menschen, den alltäglichlichen Schwierigkeiten und Missgeschicken mit heiterer Gelassenheit zu begegnen.

Duden: Das Herkunftswörterbuch

Formen des Humors sind:

  1. Denkformen:
    Hohn, Ironie, Komik, Parodie, Sarkasmus, Selbstironie, Spot, Witz, Zynismus
  2. Schriftformen:
    Anekdote, Aphorismus, Glosse, Limerick, Satire, komische Lyrik
  3. Mündliche Formen:
    Running Gag, Kalauer, Krätzchen, Radio Jerewan, Witz (Scherz), Schlagfertigkeit, Trockener Humor, Zote
  4. Verhaltensformen:
    Albernheit, Chuzpe, Süffisanz
  5. Darstellungen in Theater und Film:
    Komödie, Schwank, Posse, Kabarett, Klabauk, Comedy, Farce, Groteske, Slapstick, Sitcom, Persiflage
  6. Darsteller:
    Clown, Schalk, Komiker, Harlekin, Kabarettist, Dieseuse, Narr
  7. Bildliche Formen:
    Cartoon, Comic, Karikatur
  8. Ereignisformen:
    Aprilscherz, Karneval, Fastnacht und Fasching, Galgenhumor, Treppenwitz, Schwarzer Humor, Therapeutischer Humor
  9. Ethnische Formen:
    Britischer Humor, Wiener Schmäh, Jüdischer Witz, Rheinischer Frohsinn, Ostfriesenwitz
  10. Spezielle Formen:
    Wissenschaftlicher Witz, Klein-Erna-Witz

Quelle: Wikipedia

Beispiele im Textpool des MPPM-Buchs > Seite 259...
Grinsender Falstaff
Gemälde von Eduard von Grützner (1846-1925)
(Foto veröffentlicht in Wikipedia)
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü